1. Der Kauf der Tickets erfolgt über PayPal.
  2. Tickets werden per E-Mail zugestellt. Zur Nutzung erworbener Tickets kann eine print@home-Funktion benutzt (das Ticket ausgedruckt) werden oder der Code direkt auf einem Smartphone als Eintrittskarte benutzt werden.
  3. Jeder Code ist einzigartig und nur einmal gültig. Jedes Ticket verliert beim ersten Zutritt mit einem eindeutig zuordenbaren Code seine Gültigkeit, nachfolgende Tickets mit dem selben (etwa kopierten) Code wird der Zutritt verwehrt. Bitte vermeiden Sie daher das Kopieren, Fotografieren oder Weitersenden ihrer Codes. Folgen Sie bitte außerdem den jeweiligen Benutzerhinweisen der VeranstalterInnen auf dem Ticket.
  4. Alternativ bzw ergänzend zum QR-Code finden Sie auf jedem Ticket einen alphanumerischen Code – verwahren bzw speichern Sie diesen sicher ab. KUPFticket.at und die VeranstalterInnen haften nicht für verloren gegangene oder ungültig gewordene Codes (Tickets), der Verlust einer Zutrittsberechtigung kann nicht ersetzt werden. Den VeranstalterInnen obliegt das Recht, die Tickets zum Zwecke der verbesserten Sicherheit zu personalisieren. Die Weitergabe bereits gekaufter Tickets ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der Veranstalter erlaubt.
  5. Der Karteninhaber verzichtet sowohl bei Verlegung als auch Absage auf die Geltendmachung von Ansprüchen gegen den Veranstalter, die über die Rückerstattung des Kartenpreises (excl. 10% Servicepauschale) hinausgehen.
  6. Geringfügige oder sachlich gerechtfertigte Besetzungs- bzw. Programmänderungen sind vorbehalten.
  7. Ermäßigungen gelten für Studenten, Schüler und Lehrlinge und sind mittels eines Lichtbildausweises beim Einlass vorzuzeigen.
  8. Darüber hinaus gelten die allgemeinen AGB der Plattform KUPFticket.at

Datenschutzerklärung

BesucherInnen unserer Website hinterlassen im Rahmen ihres Aufenthaltes auf kupfticket.at systembedingt Nutzungsdaten (Zugriffsdauer, IP-Adresse, Standort, Pfade, Infos zu Browser/Betriebssystem…), diese werden elektronisch verarbeitet und für den Betrieb der Site sowie der Messung von Zugriffszahlen, Reichweite, … genutzt, aber natürlich nicht weitergereicht. Dazu nutzen wir unter anderem Cookies sowie das Tool Matomo. Die im Rahmen eines Ticketkaufs eingegebenen Daten (Kontakt, Zahlungsinformationen) werden selbstverständlich ausschließlich an den/die VeranstalterIn und notwendigerweise den Zahlungsdienstleister PayPal weitergegeben, immer im Rahmen der Datenschutzgesetzgebung. Zur Sicherheit der BesucherInnen der Website nutzen wir eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung (erkennbar am suffix „https://“ in der Adresszeile des Browsers und am Schloss-Symbol in der Browserzeile).

User haben das Recht auf Auskunft sowie Korrektur und Löschung ihrer Daten. Fragen bitte an diese Adresse. Infos dazu: https://datenschutzgrundverordnung.at